• Zielgruppen
  • Suche
 

SH4 - Regenwassermanagement (8 LP)

Modulleitung

Prof. Dr.-Ing. Frank Schneider

Fachbereich III Bauingenieur- & Geoinformationswesen,
Siedlungswasserwirtschaft / städtischer Tiefbau
Beuth-Hochschule für Technik Berlin

Prof. Dr.-Ing. Gerd Lange

Ingenieurbüro Lange
Achim

Ziele

 Das Modul vermittelt vertiefte Kenntnisse über Verfahren und Methoden zur Regenwasserbewirtschaftung unter Berücksichtigung des Gewässerschutzes, der Ökologie und der rechtlichen und ökonomischen Bedingungen im Sinne der EG-Wasserrahmenrichtlinie.

 Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls können die Studierenden auf Grundlage des aktuellen technischen Regelwerkes geeignete Verfahren zur naturnahen Regenwasserbewirtschaftung für eine Planungssituation differenziert auswählen. Ihnen sind quantitative und qualitative Planungsgrundsätze bekannt, so dass sie Anforderungen des Gewässer- und Umweltschutzes auf Grundlage der gesetzlichen Vorgaben, wie z. B. dem Wasserhaushaltsgesetz und der EG-Wasserrahmenrichtlinie, bewerten und umsetzen können. Weiterhin können die Studierenden unterschiedliche Bemessungsverfahren charakterisieren und sicher anwenden.

Inhalte

  • Grundsätze und Methoden der naturnahen Regenwasserbewirtschaftung
  • Qualitative und quantitative Planungsgrundsätze
  • Bemessung der Anlagen
  • Planung, Bau und Bewirtschaftung der Anlagen
  • Planungsgrundsätze und Bauwerke der Straßenentwässerung
  • Straßenbau im Wassergewinnungsgebiet

Autoren und Dozenten

Prof. Dr.-Ing. F. Schneider / Prof. Dr.-Ing. G. Lange